Damit aus unserer Initiative ein Netzwerk für alle Akteure aus Sachsen-Anhalt wird, brauchen wir deine Unterstützung. Beteilige dich am Netzwerk und mache Open Educational Resources sichtbar.

Lavinia Ionica ist im Rahmen ihrer Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für multimediales Lehren und Lernen an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg mit den Aspekten der Digitalisierung in der Lehre vertraut. Seit 2012 ist sie Co-Moderatorin im Netzwerk digitale Hochschullehre in Sachsen-Anhalt des Verbundprojekts HET LSA und Mitglied des Kernteams Netzwerk für die Hochschullehre des Hochschulforums Digitalisierung.

Markus Scholz ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für multimediales Lehren und Lernen der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Er wurde bei artop als Usability Consultant ausgebildet und ist Trainer für digitale Kompetenzen. Mit der Entwicklung des Lizenz Shorteners möchte er eine Möglichkeit anbieten, freie Bildungsressourcen mit kurzen Lizenzhinweisen zu versehen und überall dort zu nutzen, wo der Platz für ausführliche Lizenzhinweise fehlt.

Holger Teichert arbeitet ebenfalls als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für multimediales Lehren und Lernen der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Darüber hinaus steht seit einigen Jahren die Arbeit mit Bildungseinrichtungen hinsichtlich ihrer organisationalen Entwicklung im Fokus.